Schlagwort-Archiv: Reinigung

Leim bleibt auf Pressen kleben

Da Furniere offenporig sind bleibt auf deren Pressen immer wieder Leim haften. Wenn die Schichten nicht ganz genau übereinander positioniert sind, hat man dieses Problem sowieso. Wer jetzt nichts unternimmt, riskiert, dass das nächste Furnier an der Presse kleben bleibt und so beim Öffnen der Presse beschädigt wird. Man kann zwar versuchen, den Kleber mit einem Hobeleisen zu entfernen, dabei kann es jedoch passieren, dass das weiche Aluminium der Presse beschädigt wird. Für diese Aufgabe empfiehlt sich der flüssige Pressenreiniger. Mit diesem bekommt man das Alu wieder sauber.

Zum Produkt im Onlineshop…

Damit die Presse nicht die ganze Zeit gereinigt werden muss, kann vorbeugend, das Furniertrennmittel Acmos 1124 B auf die Oberfläche der Presse aufgetragen werden. Dieses verhindert, dass Leim auf der Presse kleben bleibt.

Zum Produkt im Onlineshop…

Harz klebt auf Kreissägeblättern

Beim Schneiden von harzreichen Hölzern (Föhre oder Lärche) mit der Kreissäge hat man nach einiger Zeit ein Problem. Das Harz tritt aus dem Holz aus und verklebt die Säge komplett. Die klebrige Substanz erschwert das Schneiden und stellt für die Maschine eine unnütze Belastung dar. Es empfiehlt sich daher, Maschine und Sägeblatt von Zeit zu Zeit zu reinigen. Das Harzlöser-Konzentrat – ein wasserlöslicher Hochleistungsreiniger mit hervorragenden Lösungseigenschaften – eignet sich bestens dazu. So ist die Kreissäge im Nu wieder sauber und die Arbeit kann wieder aufgenommen werden.

 Zum Produkt im Onlineshop…

Auf der Leiter Bohren und Saugen war immer ein Problem

Saugen auf einer Leiter kann sehr unbequem sein. Lässt man den Sauger auf dem Boden, ist der Schlauch meistens zu kurz. Nimmt man ihn in die Hand, muss man die Leiter hochbalancieren und ist dabei recht unsicher auf dem Weg. Wenn man dabei auch noch zwischen verschiedenen Werkzeugen hin und herwechseln muss, z.B. Bohren – Saugen, dann merkt man wie nervend das Ganze sein kann. In Situationen wie diesen kann der Staubsauger CTL SYS von Festool empfohlen werden. Dieser ist aufgebaut wie ein Systainer, sehr kompakt und mit einer Gurte umhängbar. Die 3m Schlauch und der 5m Netzkabel haben im Sauger einen eigenen Platz und sind so immer perfekt aufgeräumt. Mit seinen 1000 Watt Leistung und 4,5 l Behälterinhalt ist der CTL SYS von Festool die perfekte Lösung für Saugarbeiten auf der Leiter. Auch in Situationen, in denen das Saugzubehör öfters gewechselt werden muss kann der Sauger, da man ja alle Zubehöre ständig mit sich trägt, punkten.

 Zum Produkt im Onlineshop…

Tipp: Die Hände auch ohne Wasser reinigen

Um Werkzeuge und Material nicht unnötig zu verschmutzen, ist es bei manchen Arbeiten sinnvoll wenn man sich die Hände sauber macht. Nicht immer befindet sich jedoch fließendes Wasser in der Nähe. Was nun? In so einem Fall können die Handreinigungstücher Scrubs aushelfen. Man zieht einfach so viele aus der Box wie man braucht. Diese Tücher sind getränkt und lösen auch hartnäckigen Schmutz wie Fette, Öle, Kleber, Teer, Wachs, Ruß oder Farbe. Nach der Handreinigung kann man damit noch die Werkzeuge oder sonstige Ausrüstung reinigen. Die Tücher haben 2 Seiten: eine für starke Verschmutzungen und eine für schonende Handreinigung – antibakteriell und rückfettend.

Zum Produkt im Onlineshop…

Flugrost aus dem Lack entfernen

Wer kennt Sie nicht? Die kleinen gelb-braunen Punkte die sich am Autolack festgefressen haben und sich nicht mehr entfernen lassen. Egal wie fest man schrubbt! Flugrost eben. Ja, man kann damit in die Werkstatt fahren und die Profis ans Werk lassen. Die bringen den Lack wieder zum Glänzen – oder – man macht das Ganze selber. Mit Sonax-Flugrostentferner. Das Auto sauber waschen und trocknen, Sonax Flugrostentferner auftragen, einwirken lassen und mit einem Schwamm verreiben. So löst sich der Rost auf, der Lack wird wieder klar und wirkt wie neu.

Zum Produkt im Onlineshop…

Tipp bei schmutzigen Händen

Wenn die Hände erstmal schmutzig sind ist es oft schwierig sie wieder richtig sauber zu bekommen. Auch kann es passieren, dass die Hände durch das übermäßige schrubben mit der Zeit kleinere Verletzungen davontragen. Unser Tipp: Die Hände vor der Arbeit mit Beko Handschutz clean einreiben. Damit lässt sich der Schmutz später sehr leicht entfernen und Ihre Hände werden geschont.

Zum Produkt im Onlineshop…

Beschriftete Dekorplatten richtig reinigen

Um als Tischler die Übersicht zu behalten beschriftet man beim Schneiden von Kunststoffplatten oder beschichteten Spanplatten das Material. Dies geschieht mal mit Bleistift, manchmal aber auch mit Filzstift. Mit Filzstift geht die Schrift (je nach Hersteller) schwer wieder weg, doch für den Kunden sollte die Oberfläche natürlich sauber sein. Hier hat sich der Kunststoffoberflächenreiniger bewährt. Dieser reinigt die Oberfläche von Blei- und Filzstift, aber auch von Leimresten und Spuren von Klebstreifen. Einfach satt auf einen Baumwolllappen auftragen und verreiben. Das Mittel trocknet sofort und die Platte ist sauber.

Zum Produkt im Onlineshop…